Cocinando alrededor de Sudamérica - Kochend Südamerika entdecken

LIVE, LAUGH, TRAVEL and COOK

21Sept
2017

Exkurs: Música de Latinoamérica III

Musikalisch habe ich auch wieder ein paar Entdeckungen gemacht, so dass es einen weiteren Eintrag zu lateinamerikanischen Rhythmen geben kann. Zuerst zwei Künstler, die ich in Ecuador kennen gelernt habe. Beide arbeiten mit indigenen Instrumenten und Geräuschen des Dschungels. Dazu gibt es den lateinamerikanischen Beat und viel Fiesta wink. Viel Spaß beim Reinhören!

Swing Original Monks:

Mateo Kingman:

Diesmal bin ich auch wieder auf sehr cool neue elektronische Musik gestoßen cool. Der Musikstil nennt sich "Electroandina" und vermischt ebenfalls andine Klänge aus dem Dschungel und den Anden mit DJ-Rhythmen. Meine Empfehlung - alles hammergeil!

Nicola Cruz (ein Franzose) der in Ecuador arbeitet: 

Matanza aus Chile:

und noch ein Mexikaner Shika Shika:

Und da Kolumbien das Land des Cumbia, Salsa, Merengue und Bachata ist, gibt es nun noch ein paar Lieder zum Tanzen, wer Lust hat wink. In Pereira war ich mit meinen Host in einer Salsabar, hilfe geht das dort ab. Sowas würden Deutsche halt nie bringen. Alle tanzten, egal ob jung und alt und die Mädels die alleine dort waren, wurden dauernd aufgefordert. Ich hatte so ein Glück, dass ich nicht so gut tanzen konnte, habe aber trotzdem mit den Leuten, mit denen ich dort war das Tanzbein geschwungen. Viele Kolumbianer bringen sogar ihre eignen Instrumente mit um den Rhythmus der Musik zu unterstützen. Z.B. eine Glocke (campana), Rasseln (maracas) und ein Perkussionsinstrument namens ¨Guiro¨, das in Deutschland ¨Ratschgurke oder Flaschenkürbis¨ genannt wird

Cumbia:

Merengue:

Salsa:

 Música de Latinoamérica III

Nuevamente descubrí algunas canciones de Latinoamérica que les quiero mostrar a ustedes. Conocí dos artistas de Ecuador que me gustaron mucho, Swing Original Monks y Mateo Kingman. Ambos usan instrumentos y sonidos de la selva o de la sierra. Además encontré el estilo de múscia que se llama ¨Electroandina¨. Esos DJs también producen canciones con el sondio de los Andes o mejor dicho de los indigenas de lationamérica. Mi recomendación cool: Nicola Cruz (Ecuador), Matanza (Chile) y Shika Shika (México).

En Colombia se bailan mucho Salsa, Merengue, Bachata y por supuesto Cumbia. En Pereira fui a bailar Salsa con mi host y fue increíble como la gente estaban apasionado. Sin importar la edad todos bailaron. En Alemania nunca vas a ver eso. Muchas personas tambien llevan sus propios instrumentos como la campana, el giro o las maracas para apoyar el rítmo de la múscia.

Espero que se diviertan escuchando las canciones! laughing